Dr.in Maria Wirth

Projektleiterin im Forschungsprojekt Hertha Firnberg – eine wissenschaftspolitische Biographie

 

Maria Wirth ist Historikerin. Sie hat in Wien Geschichte, Politikwissenschaft und Soziologie studiert und arbeitet derzeit an einer wissenschaftspolitischen Biographie über Hertha Firnberg. Sie war bisher in mehreren außeruniversitären Forschungseinrichtungen in Wien sowie an den Universitäten Linz und Wien als Forscherin und Lehrende beschäftigt.

 

Kontakt
Mail: maria.wirth@univie.ac.at
Telefon: +43-1-4277-41204

Sprechstunde
Montag, 16:00-17:00 Uhr

Lehrveranstaltungen

Curriculum Vitae

Publikationen

 

Forschungsschwerpunkte

  • Österreichische Zeitgeschichte
  • Umgang mit der NS-Vergangenheit
  • Demokratiegeschichte
  • Rechtsgeschichte
  • Wissenschaftsgeschichte / Universitätsgeschichte / Geschichte wissenschaftlicher Institutionen
  • Biographieforschung


Ausgewählte Publikationen

  • Neue Universitäten. Österreich und Deutschland in den 1960er- und 1970er-Jahren (zeitgeschichte Sonderband 1), Göttingen 2020 (Herausgeberin)
  • mit Andreas Reichl / Marcus Gräser, 50 Jahre Johannes Kepler Universität Linz. Eine „Hochschule neuen Stils“, Wien/Köln/Weimar 2016.
  • Ein Fenster zur Welt. Das Europäische Forum Alpbach 1945–2015, Innsbruck/Wien/Bozen 2015.
  • Der Campus Vienna Biocenter. Entstehung, Entwicklung und Bedeutung für den Life Sciences Standort Wien (Innovationsmuster in der österreichischen Wirtschaftsgeschichte Band 8), Innsbruck/Wien/Bozen 2013.
  • Christian Broda. Eine politische Biographie (Zeitgeschichte im Kontext Band 5), Göttingen 2011.