Derzeit finden aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Covid 19-Virus keine Sprechstunden vor Ort statt.

Intersectional Approaches to Youth and Gender in the mid-Twentieth Century

Zur Bedeutung informeller Machtstrukturen für die Radikalisierung in Österreich

 

Buchpräsentation und Workshop

Wien, 9./10. Juni 2021

 

Eine...

2 PhDs at Vienna University, Supervisors: Prof. Kerstin Jobst, Prof. Kerstin von Lingen

in Kooperation mit dem Institut für Höhere Studien (IHS)

 

Artikelvorschläge erbeten für Ariadne. Forum für Frauen- und Geschlechtergeschichte 78 (2022)

Zwei historische Grundlagenwerke zur vielfältigen "Häftlingsgesellschaft"

 

anlässlich des 30-jährigen Bestehens der "Österreichischen Zeitschrift für Geschichtswissenschaften" (OeZG)

 

Ein österreichisches Brauunternehmen zwischen NS-Kriegswirtschaft, V2-Rüstungsbetrieb und KZ-Außenlager

Workshop

3.-4. März 2022, Institut für Zeitgeschichte, Universität Wien

 

Von Cholera zu Corona. Historische Perspektiven auf Covid-19.

Beiträge von Studierenden online veröffentlicht.

Welche Rolle spielt Managementwissen im Kontext von Entwicklungspolitik im Globalen Süden? Wie zirkuliert Managementwissen über vermeintliche Ost-West...

Karrieren und Vernetzungen in den Aufnahmeländern

Call for Papers

20.–22. Jänner 2022, Wien

 

Der Doyen der österreichischen Journalistik, Hugo Portisch, ist am 1. April 2021 im Alter von 94 Jahren verstorben. Er gilt als Wegbereiter des...

Neues Drittmitteprojekt am Institut für Zeitgeschichte